Buchrezension zu Calendar Girl band 4









          Calendar Girl Band 4 Ersehnt, geschrieben von Audrey Carlan, ist am 18.11.2016 im Ullstein Verlag erschienen. Broschiert: 12,99€ , Kindle Edition: 8,99€






Inhalt:
Die Schulden sind bezahlt und nun kann sich Mia ganz auf ihr Leben konzentrieren, jedoch will das nicht ganz so einfach sein... Sie lebt nun zusammen mit Wes in einem Haus am Strand in Malibu, sucht einen neuen Job und probiert Wes wieder einigermaßen gerade zu biegen (was das bedeutet, ließt das Buch;)). Als tritt die Vergangenheit der beiden Turteltauben in das Hier und Jetzt und muss als Aufgabe bewältigt werden. Schafft es ihr Vater aus dem Komma, was ist mit Max, ihre Freunde und ihr restliche Familie? Wird zum Schluss doch noch alles gut? Das lies selbst;).




Vorab:
Ich muss leider zuerst sagen, dass ich die vorherigen Bänder nicht kenne und und somit kein Vergleich darstellen kann und zudem kann ich mich auch nicht auf einzelne Personen beziehen, das ich nicht weiß ob es die Spannung weg nimmt und somit ein Spoiler ist.



Meine Meinung:
Ein wirklich schönes Buch! Es ist zwar Erotik aber nicht so wie die meisten, also z.B. wie 50SOG. Es ist ein Buch in dem die Lust in uns Menschen verkörpert wird und welches zeigt, dass es eigentlich auch  normal ist, gewisse Vorzüge zu haben. Zudem ist es ein Buch zum Weinen. Hand auf Herz, ich musste wirklich an vielen Stellen Tränen unterdrücken und das Buch ist für mich ein Jahreshighlight. Ich hatte es so schnell durchgelesen und das heißt ja wohl nur Gutes, solche Bücher zum Verschlingen, sind die doch Besten und das beweist einem Leser immer wieder die Lust am Lesen.
Die Autorin hat einen guten Schreibstil und lässt das Buch flüssig lesen, man fliegt nur förmlich durch die Seiten! Zudem ist das Buch in den 3 Monaten Oktober, November und Dezember aufgeteilt, welches Layout und die Aufteilung mir sehr gefällt( ich gehe mal sehr stark davon aus, dass das bei den vorherigen Bänder auch so ist). Ich fand es gut, dass die Personen während des Buches alle noch mal erklärt wurden und das Hintergrundwissen natürlich auch. Das Buch ist ja schon der vierte Teil und somit der Abschluss dieser Bücherreihe und kann auch ohne die ersten Bücher gelesen und verstanden werden.


Fazit:
Eine klare Kaufempfehlung für alle, die Romane und Erotik lieben. Für mich steht fest, dass ich demnächst mir die ersten drei Teile kaufen werden!:)
       

Kommentare